Gemeindereise nach Dresden und Sachsen

Die nächste Gemeindereise führ uns vom 4. bis 12. September nach Dresden und Sachsen. Wir fahren mit einem bequemen Reisebus an die Stadt an der Elbe. Frauenkirche, Semperoper und Zwinger gehören zu den hervorragenden Schöpfungen der europäischen Architektur. Und die Dresdener Kunstsammlungen mit ihren Schätzen der Malerei und Skulptur geniessen Weltruf. Im Umland besuchen wir das Porzellanstädtchen Meissen mit dem Dom und der Albrechtsburg, ebenso die Städte Freiberg, Pirna sowie Zittau mit ihren gut erhaltenen Altstädten.  Nahe der Grenze zu Polen beeindrucken Görlitz sowie Bautzen mit ihrer stolzen historischen Silhouette. An einem Nachmittag besuchen wir den Ort Herrnhut , wo im 18. Jahrhundert Nikolaus Graf von Zinzendorf lebte und die Herrnhuter Brüdergemeinde gründete, die heute in vielen Teilen der Welt (auch in Basel) aktiv ist. Mit einem Elbdampfer fahren wir an einem anderen Tag durch die faszinierende Landschaft der Sächsischen Schweiz. Und natürlich haben wir auch Zeit für eigene Erkundungen und Gespräche.

Anmeldung bis Ende Februar

Die Reiseleitung hat Timo Goldmann, der schon viele Gemeindereisen geleitet hat.

Detaillierte Programme können bei mir bezogen werden: Reiner Jansen. Pfarrer i.R.

Tel. 061 901 20 62 / Email: reinerjansen@bluewin.ch

Beginn
Samstag, 4. September 2021

Ende
Sonntag, 12. September 2021

Kontakt-E-Mail

Kontakt-Telefon
061 901 20 62

Anmeldeschluss
Sonntag, 28. Februar 2021